Auf einem benachbarten Bauernhof kamen die Kinder am 6.12.19 in der Abenddämmerung zu einer reich geschmückten, leuchtenden Scheune. Jede Familie brachte kleine Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei und Getränke zum Probieren mit. Mit Liederzetteln und Gitarrenbegleitung wurden auch die Eltern zum Mitsingen motiviert. Und dann kam der Nikolaus: mit einem großem Sack gefüllt mit kleinen Geschenken und einem großen goldenen Buch. Über jedes Kind las er eine Besonderheit aus seinem Buch vor. Manche Kinder mutig, manche schüchtern gingen zu ihm, um sich ein Geschenk aus seinem Sack zu holen. Mit Gesang verabschiedeten alle den Nikolaus und ließen am Lagerfeuer mit Stockbrot die Nikolausfeier gemeinsam ausklingen.

An dieser Stelle noch einmal ein ganz besonderes Dankeschön an Anja, die uns die Scheune zur Verfügung gestellt hat und den Erziehern, die diese Idee zu etwas ganz Besonderen gemacht haben.

Die Nikolausfeier

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen